Home > Technik > Ausrüstung > Hochdrucklöschgerät

Hochdrucklöschgerät

 Das Hochdrucklöschgerät wird mittels eines Verbrennungsmotors angetrieben. Mit dem Gerät können Brände der Brandklasse A und B gelöscht werden. Die Löschwasserversorgung erfolgt über einen eingebauten 100 Liter Wassertank. Bei Flüssigkeitsbränden kann zusätzlich noch Schaummittel über einen zusätzlichen Schaummittelkanister zugemischt werden. Die Feinstvernebelungstechnik des Hochdrucklöschgeräts ermöglicht extrem kurze Löschzeiten mit sofortigem Löscherfolg, da die Feinstzerstäubung unter hohem Druck - bis zu 250 bar – die Wasseroberfläche vervielfacht. Dadurch wird das Wärmebindungsvermögen bzw. der Kühleffekt optimal genutzt.

Technische Daten

Minimax HDL 250 
4 Takt Verbrennungsmotor
Baujahr 2000
Max. Überdruck 260 bar
Durchfluss 25 l/min 240 bar
Schaumzumischung 4,5%
100 Liter Wassertank
20 Liter Schaummiteltank
Brandklasse A und B löschbar